Fernüberwachung | Telemetrie | Steuerung | Vizualisierung 

magnify

Telemetrie-Modul, Protokoll Controller – iMod



Konfigurierbare Automation Controller (CAC) mit GPRS-Modem*

Was ist überhaupt iMod?

  • iMod ist eine zuverlässige, umfassende und einfach einzurichten einer Plattform
    für die Fernsteuerung und-überwachung.
  • iMod ist ein universelles Gerät, das die Fähigkeit, jede Protokoll-Unterstützung
    hat. Gemeinsame SDK ermöglicht eine Verlängerung der speicherprogrammierbaren
    Steuerung, und das Ganze wird auf Basis offener Standards (Linux, Modbus)

Grundwissen iMod als Telemetrie-Modul ist eine
große Möglichkeit der Registrierung und den Zugang zu Daten, die Verwendung der
integrierten Input-Output Interfaces und Kommunikationskanäle wie Ethernet oder
GPRS. Mit seiner flexiblen Konfiguration Protokoll dient als Controller,
die Integration Zugang zu den Geräten, speichert die Daten über verschiedene protokolle
und Kommunikations Methoden. Ein Eingebauter Web-Server ermöglicht
die Darstellung und Steuerung direkt am Gerät über einen Webbrowser, plus NX Dynamics-Plattform
vereinfacht die Erstellung von Control Module aus dem Internet. iMod ist ein innovativer
Dienstleister mit einer Soft Hardware-Plattform NPE-System entwickelt,
um die Bereitstellung von fortschrittlichen Automatisierungs-Projekte, Überwachung
und Fernüberwachung Geschwindigkeit. Systeme Basieren auf iMod und arbeiten derzeit
in vielen Ländern der Welt
dank kontinuierlicher
Entwicklungs-Plattform und Remote-Aktualisierung ist es immer möglich zu neuen Funktionen.
Realisiert die Funktionalität der Geräte wie zB:

  • Telemetrie-Modul
  • Automatik-Controller
  • Protokoll-Controller
  • Meldung Module
  • Datenlogger
  • I / O-Modul

Universales Kommunikationsverzeichnis Modul Dank der universellen
und flexiblen Architektur und Lösungenwie zB Pluh-Ins dient als universelle Kommunikations-Modul,
dass jeder Benutzer Protokolle unterstützt. iMod dienen
als:

  • PLC
  • Serial Server
  • Protokoll-Konverter
  • Programmierbare Steuerung
  • Modem GPRS/EDGE
  • MODBUS Gateway
  • SNMP-Agent
  • Web-Server mit PHP und Datenbank (WAMP)
  • SMS-Gateway
  • GPRS-Router, NAT
  • E-Mail-Server, FTP, SSH, VPN-und andere Dienstleistungen für Linux

iMod stellt einen innovativen Ansatz zur Telemetrie-und Automatisierungstechnik
vor.
iMod ist ein konfigurierbare Protokoll Controller,
um so schnell zu starten und vollen Einsatz des Gerätes ohne die Notwendigkeit,
das Programm zu schreiben. Das vollständig konfigurierbares System, das die typische
Verwendung des C-L-V entspricht.

  • Funktionalität der Protokoll-Konverter (Rechnen) – Daten aus der Input Interfaces,
    Ethernet, ist die Konvertierung und Ausgang Übermittlung oder GPRS-Interfaces
    zu externen Modulen
  • Funktionalität der Datenlogger (Log) – Archivierung von Daten mit der Option
    des Teilens in der Form einer Datei, Datenbank oder Daten an externe Systeme
    (zB SCADA)
  • Zugriff auf die Funktionen über einen Web-Seite (Visualisieren) – Erstellung
    einer Visualisierung über einen Webbrowser, um die Kontrolle und Lese-verarbeiteten
    Daten und Alarmzustände

Besonderheiten

  • Unterstützung für Standard-Protokolle wie MODBUS, SNMP, MBUS, 1-Wire und
    SQL-Datenbanken und das System „plug-in”
  • Vollständig konfigurierbahr, benötigt keine Programmierung
  • Zugriff zur Hardwareressourcen
  • Verwendung von ereignisgesteuerte Kommunikation
  • Unbegrenzte Anzahl von unterstützten Parameter **
  • Unbegrenzte Anzahl von Alarmen SMS, E-Mail **
  • Beliebige Anzahl von Kanälen der Datenerhebung, Vertriebskanäle,bemerken
    Kanälen **
  • Daten über SQL / FTP / HTTP-Zugriff
  • Der Datenlogger, Aufzeichnung auf Flash-Speicher oder SD 1GB
  • Visualisierung von Web in PHP oder NX Dynamics *

Hardwarefunktionen

  • Basiert auf der bewährteten Industrie-Hardware-Plattform NPE Linux-Computer
    Based
  • Geeignet für den Dauerbetrieb im industriellen Umfeld
  • Effiziente, Low-Power-RISC-Prozessor-Technologie
  • Umfangreiche Reihe von I / O Interfaces: einschließlich Input / Output digital
    und analog, RS232/RS485 serielle Interface, Relaisausgänge
  • Built-in Ethernet-Kommunikation (LAN) und GPRS (WAN) *
  • Unterstützung wirtschaftlicher 1-Wire-Bus wird normalerweise zum Lesen verwendeten
    Temperatursensoren *
  • Mögliche Hardware-Versionen auf Anfrage (z. B. ein USB-Eingang), auch mit
    Logos von Kunden (OEM-Versionen)

Softwarefunktionen

  • Um iMod zu verwenden brauchen Sie einfach die entsprechende Konfiguration
    eingestellen
  • iMod SDK in Java-Sprache können Sie einfach Ihre eigenen Protokoll Dienste
    hinzufügen
  • Die Möglichkeit, Scan (automatische Konfiguration) -Geräte Suchmaschine
    / Sensoren nach dem 1-Wire-Bus und M-Bus
  • Ereignisverarbeitung ermöglicht eine effiziente Kommunikation und Übertragung
    Kosteneinsparungen
  • Durch das Zwischenspeichern der Daten werden sie erhältlich für Systeme
    wie SCADA
  • Fähigkeit, mit der Expansionsarbeit Module, um die Anzahl der verfügbaren
    Schnittstellen zu erhöhen
  • Remote Software-Update
  • Volle technische Unterstützung über ein dediziertes Portal und TechBase
    Solution Partner

Merkmale der Anpassung an die industriellen Bedingungen

  • Geringer Stromverbrauch
  • Echtzeituhr (RTC) mit Batteriesicherung
  • Der WatchDog ermöglicht die Kontrolle der Arbeit der ausgewählten Dienste
    auf Hardware-Ebene
  • Effiziente Dateisysteme in der FLASH-Speicher für langen, störungsfreien
    Betrieb genutzt
  • Kompaktes und robustes ABS-Kunststoffgehäuse für die Montage auf DIN-Schienen
    ausgelegt
  • Einfache Installation dank der abnehmbaren Schraubklemmen
  • Keine beweglichen Teile (Lüfter, DVDs)
  • Erhältlich mit erweiterten Temperaturbereich

Eingebautes Modem in GPRS/EDGE *
Modem bietet die Übertragung
über GPRS sowie Sendet und Empfangt die SMS-Nachrichten. iMod wurde speziell für
Hard-und Software-Features, die die Funktionalität und Wirtschaftlichkeit der Kommunikation
zu ermöglichen konzipiert:

  • Im Falle eines Problemens mit der Stabilität der Verbindung mit dem Modul
    wirt ein Hardware-Reset des Modems durchgefurt (so Modem Hard-Reset). Dies gewährleistet
    die Unabhängigkeit von den Problemen, die auftreten konnen in dem Modem-Firmware
    wie „Einfrieren” des Modems.
  • Vorinstallierte Software ermöglicht eine kontinuierliche Überprüfung der
    Korrektheit einer GPRS-Verbindung und initialisiert sie im Falle einer Abschaltung
    (GPRS verbinden)
  • Server mutlipleksacji Modem-Verbindung bietet 3 unabhängige Kanäle der Kommunikation
    mit dem Modem. Dadurch ist es möglich, unter anderem das Senden und Empfangen
    von SMS während der GPRS-Übertragung.
  • Die Möglichkeit der Verwendung von ökonomischen SIM-Karten mit variablen
    IP-Adressen mithilfe von DYNDNS, und eine noch größere Reduzierung von Kosten
    im Zusammenhang mit dem GSM-Betreiber durch die Verwendung von privaten IP-Adressen
    mit VPN-Technologie verbunden

Funktionsprinzip iMod-Plattform wurde so Entworfen dass alle Formen
der Kommunikation modernerner Automatisierung und Telekommunikation gehören unter
Aufrechterhaltung der Transparenz und Flexibilität bei der Konfiguration. Um dies
zu erreichen wurden 3 Typen von Kommunikationskanälen definiert.

  • Datenquelle kanal (source channel) – Der Kanal wird verwendet, um den Wert
    eines zyklischen gut definierten Parameter (zB Modbus Master befragt andere
    Geräte)
  • Kanal stelt zur Verfügung Daten (Access Channel) – Kanal der Zugang macht
    zu Daten iMod (zB Modbus-Slave stellt die Daten für einen Computer mit SCADA-Software)
  • Kanal Nachrichten (Message Channel) – Kommunikation auf Veranstaltungen
    wie Benachrichtigung in Form von SMS-Nachrichten oder E-Mail, Push-basierten
    Modbus

Zusätzliche Komponente iMod SDK ermöglicht Ihnen, Ihre eigenen
Protokolle in dem System zu verbinden „plug-in”
iMod läuft auf der Linux-Plattform und bietet NPE umfangreiche Satz von Entwicklungstools,
einschließlich Sprachunterstützung für C, C + +, Java und Werkzeuge für Datenbanken,
SSH, SSL und VPN Dynamics NX (option) – ermöglicht den Zugriff auf Daten von iMod
mit einem Web-Browser und spektakuläre visuelle Diagramme schnell und problemlos
aufgebaut, erfordert keine Kenntnisse in HTML und PHP NPE PLC (option) – ermöglicht
die Ausführung des PLC Leiter Algorithmen direkt auf die Daten / Parameter iMod

 

Einführung zur Plattform

Auf dem Automatik Markt dominiert derzeit zwei Arten von Produkten. Einfache,
dedizierte Geräte, z. B. Umrichter, PLC und Input-Output Module, bestimmte Funktionen
auszuführen. Ihr Vorteil ist eine einfache und schnelle Konfiguration / Programmierung,
den Nachteil der eingeschränkten Funktionalität. Häufig auch eine kleine Änderung
ist manchmal unmöglich in der Art, wie sie arbeiten.
Die zweite Gruppe von
Produkten, die in den letzten Jahren ankommen sind breite industrielle Computer
mit sehr unterschiedlichen Leistungsfähigkeiten, Installation und Hardware-Konfigurationen.
Sie bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in Umsetzung der neuen Funktionalität,
die zweifellos von Vorteil ist, jedoch auf der anderen Seite ein großer Nachteil
ist. Das heißt, fast immer das Schreiben von Code in einer Programmiersprache, die
nicht die meisten triviale Angelegenheit, wenn wir mit Embedded-Systemen zu tun
haben.

iMod verbindet die Vorteile dieser beiden Arten von Geräten, und
bietet sogar noch mehr!

iMod – Universal-Controller

iMod
verbindet die Funktionalität von vielen beliebten Geräte wie PLC, seriellen Schnittstellen
Konverter oder Input-Output Modul mit erweiterten Funktionen für die industrielle
Computer ohne ohne nötige Programmierung. Fortgeschrittenes System mit Funktionen
wie Netzwerk-Router, NAT, VPN-Server oder Website richtig in spezielle Software-Pakete
vorbereitet. Darüber hinaus bietet man konfigurierbare Plattform unbegrenzte Möglichkeiten
iMod Protokoll-Konvertierung einschließlich der Registrierung, Visualisierung und
Reporting.

Doch das was ein unbestreitbare Vorteil der Plattform ist ein reiches
Set an integrierten Input-Output-Ressourcen.

Die Zusammenarbeit mit externen Modulen

Unabhängig von der eingebetteten Ressource iMod Plattform bietet Behandlung für
externe I / O-Module und NPE / iMod als wären sie lokal erhaldlich.

Viele Geräte in einem

iMod integriert mehrere Geräte. Diese Erkenntnis der Bedürfnisse der einzelnen System-Integrator.
In einfachen Worten, können Sie auch erweiterte Funktionen nicht verfügbar auf anderen
Geräten erhalten. Erfahren Sie mehr >>

iMod hat die Fähigkeitzu erweiterung von Regeln, die bislang nur
durch das Schreiben der einzelnen eigene Software zur Verfügung standen.

Anwendungen

Hier sind ein
paar funktionierende Lösungen deren Geräte auf iMod basieren. Um es zu uberspringen
und die Beschreibung der Funktionalität des Gerätes ansehen, klicken Sie
hier >>

Case study

Die iMod-Plattform ist
in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie eingesetzt. Die folgende
Beispiele sind für Branchen, in denen iMod Anerkennung gewann.

Bergbau

  • Dauerbetrieb in rauer industriellen Umgebung,
  • Überwachung der Konzentration von Methan,
  • Überwachung der Spannung auf den niedrigsten
    Stockwerken

Überwachungs System

Alarmierung und Datensammel:

  • Während des Betriebs von Geräten,
  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den Räumen,
  • mit Rauchmeldern,
  • das Öffnen von Türen und Racks.

Aktuelle Verteilung der gesammelten Daten, bietet die volle Kontrolle über die Durchführung
von Maßnahmen in einer fristgerechten Weise.

Heizwerke

Mit der
Überwachung von iMod Maschinen können Sie:

  • Minimierung von Ausfallzeiten in der
    Produktion,
  • Optimierung von Methoden zur Ausrüstung
    in Top-Zustand zu erhalten,
  • Zugriff auf die Daten jederzeit innerhalb
    eines Web-Browsers,
  • Eine grafische
    Visualisierung von Prozessen und Daten durch den Einsatz von NX Dynamics.

 

Heizung

  • Optimierung von Prozessen,
  • Unterstützung aller Steuerelemente,
  • Flexible und einfache Konfiguration,
  • geringe Kosten für die Implementierung
    und Wartung;
  • eine einfache Möglichkeit, ein System
    der individuellen Überwachung zu bauen,
  • die Möglichkeit der Automatisierung der
    Abrechnung Endkunden.

 

Smart Metering

  • Behandlung jedes Zählers auf Mbus Protokoll,
  • senden Sie Informationen an einen bestimmten Empfänger,
  • Registrierung von Daten im Speicher,
  • Speichern und Export auf externe Datenbanken.

Die Überwachung von Produktionsanlagen

  • Steuerung der Produktionsprozesse 24/7,
  • Schnelle Implementierung einer umfassenden Monitoring-System,
  • Erhebung von Daten über Temperatur, Luftfeuchtigkeit und den Staatsapparat,
  • Überwachung von jedem Standort über Web-Browser,
  • Definieren Alarme in einer einfachen Art und Weise,
  • Unterstützung für verteilte I/O und 1-Wire-Schnittstelle.

Überwachung von Fernwärme

  • Regelantriebe,
  • Lesen Sensor-Werte,
  • Modbus zur Konvertierung für einfachen Zugriff auf Daten für andere Geräte
    im Netzwerk Ethernet,
  • Schreiben von Daten auf lokalen oder externen Datenbank,
  • Gewidmet grafische Benutzeroberfläche von überall zugänglich über einen
    Webbrowser.

Die Überwachung von Gebäuden Za pomocą jednego urządzenia iMod
możliwe jest monitorowanie i obsługa rozproszonych czujników:Mit einem iMod Gerät
ist es möglich verteilte Sensoren zu begleiten und zu unterstützen :

  • Temperatur,
  • Feuchtigkeit,
  • Alarmanlage,
  • Feueranlage,
  • Zutrittskontrolle (öffneTüren, Fenster).

Darüber hinaus haben Sie:

  • Zugriff auf die gesammelte Daten und den aktuellen Status aller Modems mit
    integriertem GPRS / EDGE, VPN-Support,
  • Grafische Visualisierung von Daten und Bedienoberfläche NX Dynamics,
  • Alarmierung über SMS und E-Mail
  • Vorschau von ICT-Infrastruktur, CCTV, Klimaanlagen durch Visualisierung
    Implementierungen von SNMP und Modbus.

Die Überwachung der Wasserqualität

  • Visualisierung und Fernsteuerung SPS,
  • Fähigkeit, als PLC Arbeit,
  • Dezentralisierung – den Fluss von Information und Kommunikation findet nicht
    statt an einer Stelle, können alle Geräte miteinander kommunizieren.
  • Offenheit – das System hat keine Begrenzung für die Anzahl der Geräte, Nutzer,
    Tags, etc.
  • Flexibilität – die Fähigkeit, Daten per Funk transmisjęGSM / GPRS, Ethernet,
    Modbus TCP/IP und Web-Browser zugreifen.

iMod – unbegrenzte Möglichkeiten

iMod hat eine Menge Erweiterungsmöglichkeiten. Mit dem SDK kann
die Plattform mit eigenen Funktionen erweitert werden. Bis jetzt haben Sie folgende
Möglichkeiten:

Protokoll Controller

iMod Controller-Funktionen
der Protokolle wie Modbus-Gateway-Geräte oder serielle Schnittstellen Wandler ersetzen
kann. Im Allgemeinen können alle Protokolle, die über iMod unterstützt sind, als
Quelle oder Ziel-Konvertierung genutzt werden.

Modbus-SNMP

iMod
können Modbus-Parameter für SNMP konvertieren. Durch die Verwendung des Geräts als
SNMP-Agent iMod ermöglicht verteilte Sensoren verbinden die Welt der Automatisierung
mit der IT-Infrastruktur.

MBus-Modbus

Das beliebteste Übertragungsprotokoll
zwischen Stromzähler, Gas, Wärme und Wasserzähler ist die M-Bus. Um mit ihnen die
Informationen teilen an das SCADA-System, es kann notwendig sein, um das MODBUS-Protokoll
umwandeln. Mit dem iMod des Geräts, können Sie jeden Meter und einhängen in MBus
Visualisierung.

Modbus RTU – Modbus TCP

iMod hat die Fähigkeit,
Modbus RTU zu Modbus TCP zu konvertieren. So ist es möglich, die Datenübertragung
in TCP Werte, die durch serielle Schnittstelle ausgelesen werden zu sichern.

Visualisierung im Web

Web-Interface läuft unter jedem Browser,
es ermöglicht einen kontinuierlichen Überblick über Informationen, die der iMod
aufzeichnet. Zusätzlich können Sie den eingebauten Mechanismus zur Verwaltung von
Benutzern, ihre Ebene der Zugriffskontrolle zu verwenden. Von nun an wird es auf
der Webseite angezeigt, der MBus Parameter , und SNMP einfach wie nie zuvor. Für
den bau der Webseite wurde die PHP Technologie verwendet und Adobe Flex/Flash sorgt
für eine reibungslose Animation in hoher Qualität

Melde Modul GSM/GPRS/ETHERNET

iMod hat die Fähigkeit, als der Modul Antragsteller handelt über Temperatur,
Luftfeuchtigkeit, oder die Last Zellen . Darüber hinaus bietet 1-Draht-Schnittstelle
eine einfache Integration von Sensoren, ohne die Notwendigkeit für die Skalierung.
SMS Mitteilung und E-Mail-Adressenist es möglich, ohne Einschränkung, auf sehr einfache
Weise zu definieren. Zusätzlich können Sie den Inhalt von Nachrichten frei konfigurieren
auf der Grundlage eines bestimmten Ereignisses .

SMS Gateway

Das Gerät verfügt über eine eingebaute SMS-Gateway, die Nachrichten mit allen Inhalten
ohne Einschränkung zu senden möglich ist, der Inhalt des aktuellen Werts von Parametern
Modbus oder dem textlichen Inhalt. Darüber hinaus bestehende SMS-Gateway aufrüstbar
auf empfangene Nachrichten mit einfachen Shell-Skripts von diesen zu reagieren.

Erweiterungsmodul

Mit dem Binärausgängen und Analogeingänge iMod
ersetzt mit erfolg eine einfache Erweiterungsmodul. Darüber hinaus ist es möglich,
am Ort der Überwachung, Fernbedienung aus dem Internet und die Transfer Werte auf
Modbus, SNMP, oder Protokoll des Benutzers zu visualisieren.

Telemetrie Modul

iMod Multikanal Telemetrie-Modul ist die Kontinuität mit Zugriff
auf Daten zu gewährleisten. Diese Plattform wird verwendet, unter anderem: 1. Registrierung
der Messergebnisse, 2. Generieren der Warnsignale 3. Bereitstellung von Daten über
den aktuellen Wert der gemessenen oder kontrolliert werden.

Industrial Modem und Router GPRS

iMod in der Version mit GSM-Modem, ermöglicht erweiterun
der Funktionen Konfiguration und Projektierung industrieller Arbeit als GPRS Modem
und Router . Sie können leicht backup Anschluss Modus festlegen, Routing, Test Einbau
, ob die Häufigkeit der on-line. Darüber hinaus können iMod als VPN konviguriert
werden, das vereinfacht die formalen Fragen zur SIM-Karten kauf.

Embedded Computer

Das Design kann das Gerät iMod Produkt-Performance im industriellen
Umfeld. Es ist durch eine größere Widerstandsfähigkeit gegen äußere Bedingungen
und ein erhöhtes Maß an Zuverlässigkeit angepast. Darüber hinaus behält iMod vollen
Zugriff auf das Linux-System, das für den Einsatz in verteilten Systemen zu betreiben
ist.

Die Sammlung von Daten (Data Logger)

Bei Geräten mit NPE /
iMod konnen mit hoher Geschwindigkeit Daten lesen von angeschlossenen Geräten. Diese
Daten werden in dem integrierten 1 GB Flash-Speicher oder SD-Karte gespeichert.
Zusätzlich sind die archivierten Daten immer von einem Web-Browser zur Verfügung
gestelt – mit der grafischen Visualisierung mit NX Dynamics. Ein weiterer Vorteil
ist die Möglichkeit der asynchronen Übertragung von Daten an externe Server wie
SQL.

 

iMod – inneren Architektur

Kanal Definition

Die Kommunikation in iMod wurde basierend
auf der Philosophie der drei Kanäle gebaut. Sie ermöglichen es, eine einfache und
verständliche Datenfluss zu bauen.

Source-channel

Datenquellen Kanal, die Definition,
wie die Informationen erhoben werden. In dieser Definition sollte die Interface
und ihre Parameter angegeben werden.

Access-channel

Datenquellen Kanal Zugriff auf Daten. Wir konzentrieren uns auf das die Interface
zu definieren und welche Parameter zur Verfügung stehenden Informationen aus der
Datenquelle vorgenommen werden.

Message-channel

Newsfeedverwaltung, wo Sie zusätzliche Aktionen auf dem Messwert durchführen können.

Objektdefinitionen

Zusätzlich zu den Kanälen,
die die Struktur des Kommunikationsgerät iMod Configuration Items zu definieren
sind Objekte wie Leistung, Veranstaltungen und Nachrichten.

Mitteilungen

Nachrichtenvorlagen die im definierten Empfängerkreis gesendet werden. Es besteht
auch die Möglichkeit der Platzierung der Makros in Nachrichten, die dynamische während
des Transports gefüllt sind. Zum Beispiel tritt REG_VALUE [DIES] den Wert des Parameters,
der die Lesung übermittelt verursacht.

Definition der Parameter

Nach der Definition der Quellen und Methoden des Zugangs, zusammen mit Kanälen Nachricht,
müssen Sie zu den Definitionen der Parameter vorgehen.

Parameter

Jeder Parameter besitzt eine eindeutige alphanumerische Kennung iMod nach denen
ein internes Array von Parametern erstellt wirt. Neben der ID müssen Sie aus welcher
Quelle-channel definierten Parameter seinen Wert angeben. Sie können auch die entsprechenden
Zugriffsrechte-Kanal, wenn Sie diese Werte weiter nutzen möchten.

Ereignisse

Neben der Sammlung und der Weitergabe von Daten, können die einzelnen Parameter,
um das Ereignis erweitert werden. Um ein Ereignis nährt und vordefinierte Vorlagen
für Meldungen zuordnen.

 

Protokoll und SDK

Basierend auf der Konfigurationsdatei im vorherigen Kapitel
beschrieben, können wir bauen eine persönliche Plakette, zB Modbus Erfüllt einer
Reihe von anspruchsvollen Funktionen. Es folgen diskusionen zum Beispiel für die
Funktionalität in diesem Zusammenhang.

Modbus Proxyserver

Modbus-Proxy-Funktion
des Produkts ist eine Modbus-Gateway / Router, bestehend aus Pufferung umgeleitet
zu Modbus-Parameter. Auf diese Weise werden diese Parameter praktisch sofort verfügbar
für das Master-Gerät. Sie sind in den Cache-Gerät. Diese Funktion ist unerlässlich,
wenn wir die Parameter der entsprechenden Gerät langsam ablesen.

Modbus gateway
Das Gerät leitet einen Gateway Modbus mit serieller
Kommunikation auf Ethernet. Es ist in Situationen eingesetzt, wo wir zum Beispiel
die Art der Modbus-Slave-Geräte mit RS-485/RS-232 serielle Interfaces und Modbus-Master
(zB Kunde SCADA) an ein LAN oder das Internet haben. Diese Zahl ist unten dargestellt.

Modbus Router
Gerätetyp Modbus Router leitet die Kommunikation
mit Modbus Ethernet, serielle Schnittstellen. Es wirt eingesetzt in Situationen
, wo wir ein Gerät wie eine Modbus-Slave-und Ethernet-Netzwerke laufen Modbus Master
(z. B. Schaltschrank) haben eine RS-485 oder RS-232. Abbildung ist darunter dargestellt.

Modbus event
Zur Minimierung bis zu 90% Transmission zwischen SCADA
Modbus Master und Modbus-Slave aus der Zentrale nutzen wir die Modbus iMod’a Event.
Es ermöglicht push Informationen über die Parameter nur, wenn sie geändert werden.
Dadurch wird sichergestellt, dass das System die aktuellen Daten haben, bei gleichzeitiger
Reduzierung der Anzahl der Anfragen zwischen dem Gerät und dem Server gesendet.

Backup connections
Eingebautes-Backup Verbindung Typ, können Sie
automatisch die Übertragung bei Störung GPRS Ethernet-Verbindung wechseln. Dies
ist die beste Garantie für Stabilität und Verfügbarkeit der Datenverbindungen.

GPRS Gateway
Für große Investitionen ist die Art und die Kosten
von festen Zusagen für GPRS-Abonnement sehr wichtig. iMod kommt auf die Kundenbedürfnisse
und die benötigten Telemetrie-Karte mit einer festen öffentlichen IP über GPRS Gateway
zu reduzieren. Abbildung unten zeigt ein Beispiel-Konfiguration

OpenVPN
Das Gerät verfügt über Unterstützung für das Erstellen
Virtual Private Network (VPN), die es unabhängig von Ihrem Internetdienstanbieter
macht, Sie können Zugriff auf das Gerät, als ob es in unser privates Netz ware.

SDK
iMod Software Development Kit ist darauf vorbereitet, eine
Plattform für zusätzliche Mechanismen und Protokolle zu entwickeln. Dies ermöglicht
fortschrittliche System genau entsprechen intergratorom Plattform für ihre Lösungen.


Datenblatt herunterladen iMod


Download der Broschüre iMod



Mehr